CRUMB MAP

Eine ganz persönliche Landkarte oder ›Wie verorte ich mich auf meinem Frühstückstisch?‹

Beschreibung: Freies Projekt, experimentelle Landkarte

Ist es nicht faszinierend, dass der Mensch in der Lage ist, sich selbst – oder auch andere Personen, Dinge, Gedanken – auf einer abstrakten Karte zu verorten, in Beziehung zu weiteren Punkten auf dieser Karte zu setzen und daraus Handlungen abzuleiten? Und dies nicht nur bei Karten, die reale Gegebenheiten, z.B. Straßen oder Räume, zeigen – sondern auch bei Mind-Maps, mit deren Hilfe sich beinahe jedes Geflecht von Beziehungen und Zusammenhängen visualisieren lässt! Nehmen wir einmal an, ich lebte auf einem Krümel Schwarzbrot, …

gesamte Karte 100×100 cm

Detailansicht

impressum | © by Katharina Gattermann 2010